Philosophie

„Der etwas andere Bestatter“

Im Mittelpunkt unserer Tätigkeit steht der würdevolle Umgang mit Verstorbenen. Darüberhinaus liegt es uns sehr am Herzen, den Angehörigen Wege der Trauerarbeit aufzuzeigen. Ein Weg - sofern gewünscht - ist zum Beispiel die aktive Beteiligung am Trauerprozess durch Einbindung in bestimmten Vorbereitungen. 

Geht nicht, gibt's nicht, es sei denn, das Gesetz lässt es nicht zu. Ansonsten versuchen wir jeden Wunsch zu erfüllen. Dabei sind wir dafür bekannt, dass jede Beerdigung und Trauerfeier so individuell wie auch persönlich ist - in Anlehnung an das Leben der Verstorbenen. 


Ursula Gerking

  • Krankenschwester
  • Bestatterin (ausgebildet und geprüft an der Theo-Remmertz-Akademie)

Heinrich Gerking

  • Inhaber
  • Ausbilder für Bestattungsfachkräfte